Startseite / Redaktion / Suche / Kontakt / Impressum
 

MUSIK/HiFi

Zurück in die Zukunft, zurück zum Vinyl!

Staub wirbelt durch die Luft, es riecht nach alten Büchern und kaltem Plastik. Ein rotes Licht erglimmt, elektrisches Surren unterbricht die Stille. Bedrohlich senkt sich eine Nadel auf eine rotierende Scheibe und fräst sich in das schwarze Material. Für wenige Sekunden ertönt ein lautes Rauschen, Knistern und Knacken, doch plötzlich erklingt Musik. // Von Thomas Kolkmann

Unterhaltungselektronik

Alte Videospiele in neuem Glanz: der Retrode 2.0

Ein fast vergessener, verstaubter Karton steht auf dem Dachboden, im Keller oder Kleiderschrank. Sein Inhalt: eine alte Spielekonsole. Schon oft hat man sich überlegt, das gute Stück, der alten Zeiten wegen, noch einmal zu reanimieren. Doch wird das Spielerlebnis dem Aufwand nicht gerecht. Denn die Retro-Konsole zaubert nicht pure Nostalgiefreuden auf unsere neuen, hochauflösenden Flachbildschirme - sondern Pixelbrei und Reaktionsträgheit. // Von Thomas Kolkmann
Ausstellung im LVR-Museum Bonn

HighTech Römer. Schauen. Machen. Staunen.

Die Ingenieure der Antike haben Bahnbrechendes wie Wasserleitungen und Kräne entwickelt. Was die Erfindungen der Römer mit unserem Alltag zu tun haben, erzählt Susanne Willer vom LVR-Museum in Bonn. Dort hat sie die Ausstellung "HighTech Römer" kuratiert. Eine Audioslideshow // von Lana Giese und Lizzy Geble

Zehn Jahre iPod

Die Geschichte eines Erfolgmodells

Fast jeder hat einen oder hat ihn zumindest einmal in der Hand gehalten: Der iPod begeistert uns schon lange und hat unser Denken über MP3-Player revolutioniert. Kürzlich feierte das kleine Wundergerät seinen zehnten Geburtstag. Ein Grund mehr für uns, nach dem Geheimnis seines Erfolgs zu fragen. // Von Kerstin Meinert

Erfinder: Pionier der Computertechnik

Konrad Zuse im Schatten der Multimedia-Genies

Der Tod von Apple-Gründer Steve Jobs hatte viel Wirbel verursacht. Nun erinnert technikjournal.de an Jobs' vielleicht wichtigsten Pionier - Konrad Zuse. Denn der deutsche Erfinder legte den Grundstein für die "Appleschen" Alltagsbegleiter à la iPhone und iPad. // Von Jonas Heil

Filmtechnik

Der Rollfilm aus Zelluloid wird 125 Jahre

Bis in die 1970er Jahre war er das Medium für Hobbyfilmer, bis heute werden viele unsere Kinofilme auf ihm aufgezeichnet. Extrem langlebig, manchmal explosiv und immer recht kostspielig. Die Rede ist vom analogen Rollfilm aus Zelluloid. // Von Simon Gassen

Satellitennavigation

GPS und die Konkurrenz

Die Abkürzung GPS (Global Positioning System) ist seit Jahren fester Bestandteil im Wortschatz eines jeden Technikbegeisterten. Doch wie das System funktioniert und für welche Zwecke es anfangs gedacht war, wissen nur wenige. Zum GPS gibt es demnächst ernst zu nehmende Alternativen: Konkurrenz aus Europa, Russland und China ist auf dem Vormarsch und präsentiert vielversprechende Projekte. // Von Sarkis Akopjan

PC-Kühlung im Detail

Wie Computer zur Heizung wurden

Die rasant wachsende Leistungsfähigkeit von Computern forderte schon früh ihren Tribut. Was Ende der Achtziger mit billigen Kühlrippen begann, vermochte nur wenige Jahre später ganze Räume aufzuheizen. Immerhin geht es seit einigen Jahren auch leise. // Von Benjamin Gründken

Industriearchäologie

Besucherpark an der St. Antony-Hütte eröffnet

In der Oberhausener St. Antony-Hütte wurde 1758 das erste Roheisen im Ruhrgebiet verarbeitet. Heute gehört sie zum Rheinischen Industriemusem. Archäologen haben dort Überreste der Produktionsstätten ausgegraben. Zum Tag des Offenen Denkmals am 12. September ist die Ausgrabung für Besucher geöffnet worden. // Von Hannah Fuchs

Ausstellung "Forschung und Technik"

Von Hitchcocks Vögeln bis zum Paulschen Ionenkäfig 

Unsere Welt ist heutzutage ohne Technik nicht mehr vorstellbar. Geräte und Möglichkeiten, von denen wir vor wenigen Jahrzehnten nur hätten träumen können, sind heute selbstverständlich. Doch wie sah es vor 60 Jahren mit der Technik aus? Das Deutsche Museum Bonn stellt rund 100 Exponate zur Forschung und Technik in Deutschland nach 1945 aus und zeigt, was sich seitdem alles verändert hat. Ein Rundgang über die Ausstellung.// Von Maren Breuer

Über uns

Wir studieren Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Unsere Geschichten drehen sich um Technik und alles, was damit zu tun hat. Auf technikjournal.de zeigen wir, was wir tun und was wir können - künftigen Arbeitgebern und allen, die es interessiert.

Zu unserer neuen Technikjournalseite geht es hier.