Startseite / Redaktion / Suche / Kontakt / Impressum
 

Berufsbild Informatiker

Gebara_Wolff_WhatsappVerschlüsselung_PorträtBild

"Handy-Forensik ist ein großer Teil von mir!"

Geräteforensiker – ein Berufsbild, unter dem sich sicherlich viele Menschen nichts vorstellen können. Matthias Becker übt diesen ungewöhnlichen Beruf bei der Polzei Koblenz aus. Was er in seinem Alltag erlebt, haben wir für euch herausgefunden. // Von Freya Wolff und Daniela Gebara

ERNEUERBARE ENERGIEN

Regen als Stromlieferant

Eine Solarzelle, die bei Sonne und Regen Strom erzeugt – Einen solchen Prototyp haben chinesische Forscher entwickelt. Gibt es also zukünftig kein schlechtes Wetter mehr, zumindest was die Photovoltaik-Branche anbelangt? // Von Felix Brück und Sabrina Müller

Lebensmitteltechnologie

Schiebener_Vitz_Lebensmitteldrucker_Teaser

Essen aus dem 3D-Drucker

Süßigkeiten gibt es in einer unendlich großen Auswahl an Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Ein spezieller 3D-Lebensmitteldrucker lässt nun sogar ganz persönliche Fruchtgummiträume in Erfüllung gehen. Einfach die gewünschte Form einstellen und losdrucken. Doch wie funktioniert die Technik und welche Zukunft hat gedrucktes Essen? // Von Anne Schiebener und Rebekka Vitz

Nachhaltige Mode

So entsteht nachhaltige und faire Mode

Nachhaltiges Material allein macht kein nachhaltiges Produkt in der Textilindustrie aus. Viele Aspekte und Kriterien müssen beim Anbau, der Produktion und dem Vertrieb beachtet werden. Verschiedene Siegel decken diese Kriterien ab. Doch auf was müssen wir beim Kauf achten?

Recycling von Polymeren

Neue Wege zum Trennen von Kunststoffen

Plastik in allen Formen und Farben beherrscht die Welt. Der Rohstoff hat zahlreiche Einsatzmöglichkeiten und bringt denoch ebenso viele Probleme mit sich. Er zersetzt sich nicht und ist aufwendig zu recyceln. An der Ludwig-Maximilians-Universität München wird nun ein neues System entwickelt, um Plastik schneller und genauer sortieren zu können. // Von Janina Schaa & Sotirios Tersudis

Nachhaltigkeit am Lenker

Vollbremsung durch Wasserkraft

Das deutsche Unternehmen BrakeForceOne will Wasser als Hydraulikmedium bei Bremsen durchsetzen. Mit dem neusten Modell "H2O" bringt die Firma eine Bremse auf den Markt, die eine Vorreiterrolle in der Industrie übernehmen könnte. // Von Andreas Ellmerer, Eike Gansäuer und Fabian Haase

Apps für Autofahrer

Blitzer Apps laden zum Rasen ein

Immer mehr Fahrer neigen dazu mit technischen Hilfsmitteln, wie zum Beispiel Apps, schneller als erlaubt zu fahren. Diese ermöglichen den Nutzern eine frühzeitige Erkennung von Blitzern. //Von Sascha Mohammadkhani

Lichttechnologien im Automobilbau

Laserlicht und Matrix-LED sorgen für mehr Sicherheit in der Nacht

Mehr Sicht bedeutet oft auch mehr Sicherheit. Intelligente Lichtsysteme passen sich an die Fahrsituation an und leuchten optimal aus, ohne dass andere Verkehrsteilnehmer geblendet werden. Zukünftig geht es mit Laserlicht durch die Nacht. //Von Raphaela Behrens

Mini-PC als Alternative zu Computern

Embedded PC – Immer kleiner und immer leistungsfähiger

Im Zeitalter der Technik ist der Computer aus dem Leben der Meisten nicht mehr wegzudenken. Ob als Standcomputer im Büro oder als Tablets abends auf dem Sofa. Obwohl die Computer immer kleiner werden, steigt gleichzeitig die Leistung. Die aktuelle Spitze bilden die so genannten ''Embedded Mini PCs''. Diese sind auch für Studenten sehr interessant. // Von Sabrina Berrisch

3D-Druck

Ein Labor wird mobil

Die Fachhochschule Aachen hat einen alten Bus zu einer mobilen Laboreinrichtung für 3D-Druck umgebaut. Mit dem FabBus möchte die FH Unternehmen, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen die Technik näher bringen. // Von Leo Kölzer

Über uns

Wir studieren Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Unsere Geschichten drehen sich um Technik und alles, was damit zu tun hat. Auf technikjournal.de zeigen wir, was wir tun und was wir können - künftigen Arbeitgebern und allen, die es interessiert.

Zu unserer neuen Technikjournalseite geht es hier.