Startseite / Redaktion / Suche / Kontakt / Impressum
 

Motorsport an der Hochschule

Studenten bauen Elektro-Rennwagen

2014 startet das Motorsportteam der Hochschule "BRS Motorsport" zum ersten Mal mit einem Elektro-Rennwagen beim internationalen Wettbewerb "Formula Student". Kann sich der Elektroantrieb im Rennsport etablieren? // Von Christoph Weiffen

Geocaching

Schatzsucher schützen die Natur

Anfangs galt die moderne Schatzsuche Geocaching höchstens als Zeitvertreib für Freaks. Mittlerweile trägt sie auch zum Natur- und Umweltschutz bei. Mit dem Smartphone spüren Naturfreunde versteckte Gegenstände auf. Manche sammeln dabei sogar Müll oder helfen bei Umweltkatastrophen. // Von Patrick Büttgen und Max Wegen

Einkaufs-App

Im Supermarkt mit Smartphone bezahlen

Supermärkte bieten Apps mit Bezahlfunktion an, an der Kasse bleibt das Portemonnaie stecken. Kunden können ihren Einkauf einfach per Smartphone bezahlen. Sie übermitteln dabei allerdings auch Daten. // Von Sivashanker Sivanesan

MINI-KAMERAS IN DER MEDIZIN

Kleine Spione im Darm

Auf der "Reise ins Ich": Mit einer Mini-Kamera in Tablettenform können Ärzte das Innere unseres Körpers erforschen. Die Technologie hat sich bewährt und hilft gefährliche Krankheiten aufzuspüren. Nun werden neue Konzepte denkbar, die wie Science-Fiction klingen. // Von Christian Siegel

Medizintechnik

Entbindungen an einem Geburtssimulator üben

An der Hochschule für Gesundheit in Bochum gibt es einen Geburtssimulator. Mit dem lebensgroßen Modell üben Studentinnen des Studiengangs Hebammenkunde, wie sie eine Frau während der Geburt unterstützen. Können die Studierenden durch die Arbeit mit einer Puppe gut ausgebildet werden? // Von Lisa Meurer

Bundesweites W-LAN

Telekom plant "W-LAN to go" für ganz Deutschland

Die Telekom möchte mit dem spanischen Netzbetreiber Fon ein flächendeckendes W-Lan-Netz in Deutschland einrichten. Das funktioniert mit einem neuen Routermodell nach dem Prinzip: Wer sein W-Lan mit anderen teilt, kann selbst auch bei anderen mitsurfen. Aber wie steht es dabei um die Sicherheit? // Von Giacomo Zucca

Neuartiges Sicherungssystem in Hochseilgärten

Smart durch die Baumkronen

Klettern erlebt zurzeit einen Boom. Gerade Hochseilgärten stehen hoch im Kurs. Ist ein solcher Besuch mit Risiken verbunden? Die Allgäuer Firma Edelrid bietet seit zwei Jahren das System Smart Belay an, das Unfälle unmöglich machen soll. Wie zuverlässig ist das? // Von Simon Schellpeper

Do It Yourself

Musik machen mit neuen Medien

Die Kölner Stadtbibliothek hat am 15. Juni eine neue Medien-Etage eröffnet. Im sogenannten Makerspace sollen die Nutzer zusammenkommen, um beispielsweise Musik mit Tablet-Computern und Software zu kreieren. Was Besucher dort noch alles tun können, sehen Sie im Video. // Von Edwin Hurt & Marius Siebenhaar

Ortungstechnologie

Ein Fortschritt für den Fußball?

RedFIR ist ein Ortungssystem, mit dem Fußballspiel-Daten analysiert werden können. Das System wird schon zu Trainingszwecken im Nürnberger Stadion genutzt. Der Einsatz einer solchen Technologie im Fußball wirft aber auch Zweifel auf. // Von Sabrina Heinen und Sandy Niedobecki

Neue App für Autofahrer

Das Parken der Zukunft

Jeder kennt es und jeden nervt es: das ewige Parkplatzsuchen in der Innenstadt. Doch genau das soll bald der Vergangenheit angehören. Siemens und die Firma Streetline testen derzeit in Braunschweig ein neues System. Dieses macht es möglich, auf seinem Smartphone zu sehen, wo sich ein freier Parkplatz befindet. // Von Marc Hartenstein

Über uns

Wir studieren Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Unsere Geschichten drehen sich um Technik und alles, was damit zu tun hat. Auf technikjournal.de zeigen wir, was wir tun und was wir können - künftigen Arbeitgebern und allen, die es interessiert.

Zu unserer neuen Technikjournalseite geht es hier.