Startseite / Redaktion / Suche / Kontakt / Impressum
 

DLR Verdichterprüfstand

Ein besonderes Versuchslabor

Im Institut für Antriebstechnik des DLR in Köln forschen Wissenschaftler in den Hallen des Verdichterprüfstands nach Möglichkeiten, Flugzeugtriebwerke leiser und effizienter zu gestalten. Doch die Versuchsanlage für sich ist schon eine besondere Maschine. // Von Nils Gockel und Guido Wermelskirchen

Hologrammtechnologie

Hologramme gecheckt!

Bei der 3Daround GmbH geht es nur um eines: Hologramme. Das sind Projektionen von Licht, die (scheinbar) im freien Raum schweben. Das Team um Dr. Martin Göbel, Dr. Gernot Heisenberg und Dr. Igor Nikitin hat aber auch interaktive Geräte entwickelt, bei denen ein in die Luft projizierter Lichtpunkt betätigt werden kann, wie ein Schalter. // Von Juri Bienek

Der Brennstoffzellen-Hybridbus

Emissionsfrei durch den Nahverkehr

Der Klimawandel nimmt seinen Weg. Dies bedeutet, dass in Zukunft auf neue Technologien gesetzt werden muss, die eine Schadstoffregulierung in der Atmosphäre garantieren. Die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) schlägt hierbei den richtigen Weg ein und testet zwei Brennstoffzellen-Hybridbusse im täglichen Nahverkehr rund um Köln. // Von Robert Freudenthal

Radio der Zukunft

Hoffnung auf den Durchbruch

Wirklich neu ist Digitalradio in Deutschland nicht. Mehr als zwanzig Jahre versuchten Sendeanstalten, Hersteller und Händler die Sendetechnologie DAB in Deutschland zu etablieren. Mit dem Neustart im Jahr 2011 gibt sich die Branche optimistisch. Für Experten ist die neue Technik DAB+ das Radio der Zukunft. // Von Andreas Reinshagen  

Sprachprothese

Die Stimme aus der Nase

"Danke, ich rauche nicht mehr" – so grüßte eine elektronische Stimme aus dem Werbespot der Krebshilfe gegen Tabakkonsum. Viele Raucher erkrankten an Kehlkopfkrebs und verloren ihre Stimme. Doch bald könnten Betroffene mit Hilfe eines Nasensteckers wieder sprechen können – und das auch ohne Kehlkopf. // Von Christoph H. Güttner

Neue Nintendo-Konsole

Blick durch ein magisches Fenster

Das Programm "Panorama View" für die Konsole WiiU eröffnet bei Filmen und Spielen neue Perspektiven. Diese neue Technologie soll beispielsweise in Museen zum Einsatz kommen. // Nils Gockel

Zukunftstelefonie

Wie wir in Zukunft telefonieren

Für unsere Großeltern war es noch unvorstellbar, dass ein Telefon anders sein konnte, als grau, mit Schnur und mit einer Wählscheibe. Heute haben wir uns bereits an die ständige Erreichbarkeit mit dem Handy gewöhnt. In ein paar Jahren kann das Telefonieren jedoch schon ganz anders aussehen.  // Von Christoph H. Güttner

Gründungswettbewerb

30.000 Euro für die beste technologische Idee

Seit 2001 findet in Dortmund jährlich der start2grow-Gründungs-Wettbewerb statt. Die Wirtschaftsförderung Dortmund will Jungunternehmer dabei unterstützen, ihren Businessplan und ihre Ideen umzusetzen. 2013 wird zusätzlich der Sonderpreis für die beste technologische Geschäftsidee verliehen. // Von Léonie Alice Herder-Issig

Luftrettung

Fliegende Rettungsdienste modernisieren Flotten

Im vergangenen Jahr sind Luftretter doppelt so viele Einsätze geflogen wie noch vor zehn Jahren. Wie die Unternehmen sich darauf einstellen, und wie Technik den Pilotenalltag zukünftig erleichtern soll. // Von Juri Bienek

Technikfolgenabschätzung

Technik - wohin wirst du uns führen?

Welchen Einfluss hat Technik auf die Gesellschaft? Politiker und Wirtschaft stützen sich bei Entscheidungen auf die Technikfolgenabschätzung. Doch ist der Blick in die Glaskugel so einfach? Prof. Dr. Uwe Wiemken, ehemaliger Leiter des Fraunhofer-Instituts in Euskirchen, bezieht Stellung im Interview. // Von Philipp Schwanbeck

Über uns

Wir studieren Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Unsere Geschichten drehen sich um Technik und alles, was damit zu tun hat. Auf technikjournal.de zeigen wir, was wir tun und was wir können - künftigen Arbeitgebern und allen, die es interessiert.

Zu unserer neuen Technikjournalseite geht es hier.