Startseite / Redaktion / Suche / Kontakt / Impressum
 

Fußball-WM

Mit dem Auto nach Südafrika

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika ist in vollem Gange. Einen Tag vor dem Eröffnungsspiel sind Ronnie Poerschke (32) und Manuel Eisbrenner (30) mit ihrem Auto im DFB-Fancamp in Pretoria angekommen. In einem alten Feuerwehrwagen haben sich die beiden Bielefelder Ende Februar auf den Weg gemacht. 21.000 Kilometer liegen jetzt hinter ihnen. Dominik Becker hat sie während ihrer Reise per Mail interviewt.

Verkaufsstart des iPads

Die neue Generation der Tablet-Computer

Nachdem das iPad in den USA schon in den ersten Wochen über eine Million Mal verkauft wurde, erobert es nun auch den deutschen Markt. Für Apple-Liebhaber war der Verkaufsstart wohl das Ereignis des Jahres. // Von Blasius Kawalkowski

QR-Code

Mein Smartphone erkennt alles!

Haben Sie in letzter Zeit auch des Öfteren auf Plakaten, Flaschen, im Internet und auf Eintrittskarten diese viereckigen verpixelten Codes gesehen? Dahinter verbergen sich Informationen. Ihr Handy kann sie lesen!// Von Martin Stiehl

Weltmeisterschaft: RoboCup@Home in Singapur

Roboter Johnny serviert das Bier

In Singapur zeigen derzeit Roboter, was sie im Haushalt so drauf haben. Im Rahmen der RoboCup-Weltmeisterschaft findet auch der RoboCup@Home statt, wo Service-Roboter auf den Prüfstand kommen. Mit dabei: Johnny Jackanapes, der Haushaltsroboter der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. // Maximilian Voigt geht der Frage auf den Grund, was Modelle wie Johnny können müssen und wann mit ihnen zu rechnen ist.

Smartphones in Konkurrenz

Nokia braucht gegen Apple das "must have"-Gefühl

Nokia muss seine Umsatzprognosen zurückschrauben. Finnlands größtes Unternehmen befindet sich im Konkurrenzkampf mit Apple. Der weltgrößte Handyhersteller droht den Anschluss zum iPhone zu verlieren. // Von Blasius Kawalkowski

Erneuerbare Energien

Windkraft für die Zukunft

Alpha Ventus ist am Netz. Seit dem 27. April 2010 versorgt Deutschlands erster Offshore-Windpark das Land mit erneuerbarer Energie aus der Windkraft. Doch was ist Alpha Ventus? Was bedeutet eigentlich "offshore"? Und was genau sind erneuerbare Energien? Eine Bildergalerie beantwortet Fragen zum Thema.Von Anika Hering

Abendschule im Internet

Online für das Abi pauken

Für den zweiten Bildungsweg ist es nie zu spät. Der lässt sich seit wenigen Jahren auch zeitgemäß im Internet einschlagen. Ohne die Computertechnik läuft heute fast nichts mehr, selbst nicht im virtuellen Klassenzimmer. Aber auch die "Onliner" müssen hin und wieder die reale Schulbank drücken. Redakteur Dominik Becker war zu Gast und hat sich mit den Schülern aus dem Internet beschäftigt.

Internationaler Tag der Pressefreiheit 

Russische Journalisten - zwischen Unterdrückung und Korruption

Kritische Journalisten leben in Russland gefährlich. Und das nicht erst, seit die Journalistin Anna Politkowskaja 2006 erschossen wurde. Seit dem Machtantritt des damaligen Präsidenten Wladimir Putin im März 2000 wurden mehr als 20 Journalisten getötet. Russland steht in der Rangliste zur weltweiten Situation der Pressefreiheit auf Platz 153 von 175. Die Deutsche Welle hat sich dieses Themas mit der Veranstaltung Mediendialog angenommen. Titel: "Russland - Medien zwischen Staatslenkung und Kommerzialisierung". Von Michael Büttner und Blasius Kawalkowsi.

Über uns und die neue Vielfalt der Medien

Bunter, lauter, besser!

Die Medienwelt wie wir sie kennen, befindet sich in einem ständigen Wandel. Neue Anforderungen, neue Möglichkeiten und immer buntere Inhalte bieten sich an. Bisher sind auf technikjournal.de vor allem Videos, Podcasts, aber auch Bilder im Text erschienen. Jetzt aber will sich unser Team an etwas Neues wagen. // Von Malte Möller

Ionenstrahl-Behandlung

Therapie ohne Nebenwirkungen

Es klingt wie aus einem Science-Fiction-Film: eine Anlage, mit der Ionen ins Gehirn geschossen werden. Eine Anlage, die sich auf 5000 Quadratmetern und zwei Etagen unter der Erde erstreckt. Im November 2009 wurde das Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrum (HIT) eröffnet. In diesem Jahr soll der letzte Teil in Betrieb genommen werden. Die sogenannte Gantry, die das HIT weltweit einmalig macht.// Von Patrycja Muc

Über uns

Wir studieren Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Unsere Geschichten drehen sich um Technik und alles, was damit zu tun hat. Auf technikjournal.de zeigen wir, was wir tun und was wir können - künftigen Arbeitgebern und allen, die es interessiert.

Zu unserer neuen Technikjournalseite geht es hier.