Startseite / Redaktion / Suche / Kontakt / Impressum
 

Ringvorlesung Technik- und Umweltethik

Prof. Lauster

Zukunftswissen ist Gegenwartswissen

Was ist Zukunftsforschung – der Blick in die Glaskugel oder eine Wissenschaft? Mit dieser Frage stieg Professor Lauster in seinen Vortrag "Technologievorausschau – Zukunftswissen oder Spekulation?" ein. Und ergänzte: "Sie alle sind Zukunftsforscher, denn Sie machen jeden Tag Pläne."// Von Vanessa Weinhold

Ringvorlesung Technik- und Umweltethik

Teaserfoto Dr. René Bantes

Das Internet: omnipräsent und global gesteuert

Immer wichtiger wird das World Wide Web für die Zivilgesellschaft und zugleich wächst die Macht globaler IT-Player. Wer sind die Protagonisten und welchen Einfluss nehmen sie auf die Gesellschaft? René Bantes, Abteilungsleiter Technologieanalysen und strategische Planung des Fraunhofer INT, hat Antworten.// Von Sotirios Tersudis

Blitzschutz

Wenn die Natur zur Gefahr wird

Ein grelles Licht, dicht gefolgt von einem lauten Grollen. Ein Naturphänomen was vielen Menschen Angst und Schrecken bereitet. Doch welche Gefahr bringt ein Gewitter wirklich mit sich? //Von Sebastian Kramer und Kilian Spelleken

Konfrontation der Kolben

US-Unternehmen entwickelt Zweitakt-Gegenkolbenmotor

Er war der Inbegriff der Mangelproduktion der DDR: Der Trabant. Im April 1991 lief der Letzte vom Band. Nun arbeitet die Firma Ecomotors an einem Zweitaktmotor, dessen Prinzip auch im Trabbi Anwendung fand. Ein kühnes Vorhaben, schließlich gilt dieses Motorenprinzip im Pkw bereits seit Jahrzehnten als umweltverpestende und überholte Technik. //Von Martin Slatosch

Indie-Filme

From Zero to Hero: Finanzierung eines Indie-Films

Bevor Filmregisseure bekannt werden, haben sie finanzielle Hürden zu überwinden. Schließlich werden Regisseure, wie der Herr der Ringe-Macher Peter Jackson, nicht von heute auf morgen für ihre Werke bekannt, sondern haben einen steinigen Weg hinter sich gebracht, bis ihre unabhängigen Filme (Indie-Filme) im Kino laufen. //Von Michael Brygala und Chris Heinen

Plastiktüten-Aus für Umweltschutz

Erster Schritt zu Recycling-Tüten?

Der Handelsverband Deutschland hat im April 2016 beschlossen, einen großen Teil der Plastiktüten im deutschen Handel nur gegen eine Gebühr herauszugeben, um den Verbrauch der Tüten zu senken. Rewe verbannt das Plastik ganz von seinen Kassen und setzt stattdessen auf Papier und Baumwolle. Doch ist das tatsächlich umweltfreundlicher? //Von Nicolas Kaufmann und Philipp Klostermann

Virtual Reality

Übelkeit in der virtuellen Welt

Virtual Reality (VR) ist 2016 in aller Munde. Unternehmen und StartUps sprießen auch in Deutschland aus dem Nichts und VR-Brillen sind eine der gefragtesten Technik-Trends überhaupt. Doch die Hardware verursacht bei einigen Personen in der Anwendung Übelkeit und Brechreize. Wie gehen die Entwickler mit diesem Problem um? //Von Michael Brygala und Chris Heinen

Fussball-Statistiken

Mehr als das Runde im Eckigen

Seit dem ersten EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft ist sie wahrscheinlich jedem Fußballfan ein Begriff - die sogenannte Packing Rate. Sie ist ein neuer Analysewert, der die bisherigen Spieler-Statistiken verbessern soll. Doch wie werden diese Daten überhaupt erhoben?//Von Sabrina Müller und Felix Brück

Umweltschutzpreise

Kölner Projekt profitiert von Umweltschutzpreis

Seit 1987 vergibt das Umweltamt der Stadt Köln einen Umweltschutzpreis. Viele Bewerber und Bewerberinnen sind auch 2016 im Rennen, um die 6.000 ausgeschriebenen Euro zu gewinnen. Aber kann eine so geringe Summe schon preisgekrönte Projekte und somit den Umweltschutz überhaupt voran bringen?//Von Nea May

Videojournalismus

Eine Metamorphose

Videojournalisten sind Journalisten, die alles können müssen. Sie haben eine Idee, drehen und schneiden den Beitrag selbst. Diese Art von Journalismus gibt es seit mehr als zwanzig Jahren. Doch wie steht es um Videojournalisten bei deutschen Sendern?  // Von Freya Wolff und Daniela Gebara

Über uns

Wir studieren Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Unsere Geschichten drehen sich um Technik und alles, was damit zu tun hat. Auf technikjournal.de zeigen wir, was wir tun und was wir können - künftigen Arbeitgebern und allen, die es interessiert.

Zu unserer neuen Technikjournalseite geht es hier.